CRM steht für Customer Relationship Management. Damit die Beziehungen zu deinem Kunden auch richtig gesteuert werden können, sind folgende Aspekte notwendig: 1) den Kunden wirklich verstehen, 2) eine effektive Vertriebsmethode und 3) relevante Daten.

Das Ziel ist, den ROI eines CRM Investments signifikant zu erhöhen. Dabei ist es gerade wichtig, eine spürbare Verbesserung im Ansatz bzw. im Prozess vorzunehmen, statt das existierende Vorgehen lediglich zu digitalisieren. Wenn man einen mangelhaften Prozess digitalisiert, bleibt er ein mangelhafter, digitaler Prozess. Darum braucht man erst ein neues mind set und dann das passende tool set dazu. Danach kann die Digitalisierung helfen. CRM bedeutet demnach nicht nur System, sondern vor allem Vorgehensweise.

Link zum Artikel auf SMARTER SERVICE

 

  Kontakt: hans-peter.neeb@clavigo-partners.com +49-151.700 66 769